ANFERTIGUNG VON SITZBEZÜGEN UND MOTORRADSITZEN

  Technologie

Da jeder Motorradfahrer einen anderen Körperbau hat, ist es ganz klar, dass in Serie gefertigte Sitze und Polsterungen nicht für alle unterschiedlich großen und schweren Motorradfahrer gleichermaßen geeignet sind. Daraus ergibt sich eindeutig, dass eine verminderte Freude am Fahren durch die unter Umständen auftretende Unbequemlichkeit des serienmäßig eingebauten Sitzes von Dir nur durch eine Neupolsterung oder gar eine Neuanfertigung des Sitzes verhindert werden kann. Du wirst viel komfortabler unterwegs sein und noch glücklicher auf Deine Maschine springen.

Die Technologie zum Umbau Deines Sitzes besteht aus folgenden Schritten.

Schaum- und Polsterstoffe:

- Zuerst solltest Du Deine Vorstellungen erklären und beschreiben, was und in welchem Maße Du verändern möchtest.
- Danach fertigen wir eine exakte Form aus dem von Dir gewählten Schaumstoff mit dem gewünschten Härtegrad (es stehen mehrere Härtegrade zur Verfügung).
- Als Extra kannst Du bei Bedarf noch Gelee-Einlagen auswählen, um maximale Bequemlichkeit zu erreichen.
- Nachdem die Schaumstoffform ihr endgültiges Aussehen hat, wird sie in eine wasserdichte Kunststofffolie eingeschweißt, um das Feuchtwerden des Schaumstoffes zu verhindern.







Gelee-Einlage je Sitzplatz: 70 €, Masse 37cm x 30 cm, Dicke 19mm.

Sitzbezug, Herstellung des Bezuges:

- Aus den ausgewählten Farben und Farbkombinationen erstellen wir eine Voransicht, aus der ersichtlich ist, wie der Sitz aussehen wird.
- Anhand dieser Voransicht erstellen wir die Schnittmuster, danach wird das Leder zurechtgeschnitten und genäht.
- Der Sitzbezug wird danach mit den Motiven und Schriftzügen Deiner Wahl und Deiner Bestellung entsprechend bestickt, die Innenseite des Bezuges wird an den bestickten Stellen mit wasserdichter Folie verklebt.
- Danach wird der Bezug auf den Sitz aufgezogen, vorher werden alle Nähte von innen verklebt, damit der Sitz 100% Wasser abweisend wird.



1. kép: Bőr minták.
2. kép: Carbon huzat minták.




Copyrigts ®    2009 - 2017    SOMOGYI   GÁBOR All  Rights  Reserved Created  By  WEBVIKI